Selbsttests von Schüler*innen unter Aufsicht des pädagogischen Personals – datenschutzrechtlich bedenklich?

Als Personalrat haben wir uns am 13.04.2021 an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde gewandt und um Überprüfung der Anordnung der SenBJF zu Selbsttests von Schüler*innen in der Schule in datenschutzrechtlicher Hinsicht gebeten. Hintergrund waren Anfragen besorgter Beschäftigter, die bei einer Durchführung von Selbsttests in der Lerngruppe die Persönlichkeitsrechte der Schüler*innen gefährdet sehen. Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat uns nun am 27.04. geantwortet.

» Weiterlesen

Einladung zur Teilpersonalversammlung der Lehrkräfte

am Mittwoch, den 30.10.2019, 12 Uhr (Einlass 11:30 Uhr)

in der Aula der Max-Taut-Schule (Fischerstr. 36, 10317 Berlin, S-Nöldnerplatz)

Als Tagesordnung schlagen wir folgende Schwerpunkte vor:

1. Tätigkeitsbericht

2. Lehrkräfte und Datenschutz

3. Aktuell, akut, ärgerlich

4. Tarif und Besoldung

Im Anschluss an die Teilpersonalversammlung und in den Sprechstunden des Personalrats besteht die Gelegenheit, schulspezifische Fragen zu stellen.

PR-Info 08/2019 (17.09.2019)