Der neue Personalrat hat sich konstituiert

Die Personalratswahl wurde am 26.11.2020 abgeschlossen. Wir danken allen Kolleg*innen, die von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben! Das Wahlergebnis wurde vom Wahlvorstand zum Aushang an die Schulen verschickt. Der neu gewählte Personalrat hat sich am 03.12.2020 konstituiert.

Hier finden Sie alle Infos, auch zu den neuen Mitgliedern in Gesamtpersonalrat und Frauenvertretung.

Die Mitglieder des Personalrats finden Sie von nun an auch hier.

Öffnungszeiten des Wahllokals für die Personalratswahl

Im Zeitraum 23.-26. November wird der Personalrat neu gewählt.

Die Öffnungszeiten des Wahllokals (Tino-Schwierzina-Str. 32, 13089 Berlin, M2 Am Steinberg) lauten:

Montag 23. November 8:00 – 14:00 Uhr
Dienstag 24. November 8:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch 25. November 8:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag 26. November 8:00 – 14:00 Uhr

Anträge zur Bereitstellung von Briefwahlunterlagen können nur noch berücksichtigt werden, wenn sie bis Freitag, 20.11., 12:00 Uhr beim Wahlvorstand eintreffen.

Sollten Sie bis zu den Wahltagen Ihre beantragten Briefwahlunterlagen nicht erhalten haben, können Sie trotzdem noch Ihre Stimme im Wahllokal abgeben.

Bitte beteiligen Sie sich an der Wahl und stärken Sie damit dem zukünftigen Personalrat den Rücken!

Alle Informationen zur Wahl finden Sie unter

https://pr-schulen-pankow.de/personalratswahl-2020

Durchführung der Personalratswahl

Aufgrund der aktuellen Infektionsentwicklung hat der Wahlvorstand für die Wahl des Personalrats der allgemeinbildenden Schulen der Region Pankow die Einrichtung von Wahllokalen an den einzelnen Schulen abgesagt. Im Wahlzeitraum 23.-26.11.2020 wird es nur ein Hauptwahllokal geben. Es wird außerdem auf die Möglichkeit verwiesen, bereits jetzt Briefwahlunterlagen anzufordern.

Alle Informationen zur Wahl finden Sie hier.

Neuer Personalrat im Amt

Am 28.11.2016 hat sich der neu gewählte Personalrat für die Wahlperiode 2016 bis 2020 konstituiert. Erstmals besteht der Pankower PR aus 17 Mitgliedern, da die Zahl der Beschäftigten über 3000 gestiegen ist. Wir haben über die Zusammensetzung des Gremiums in einer PR-Info informiert. Auf unserer Website haben wir auch Fotos der PR-Mitglieder veröffentlicht.

Wir danken allen Beschäftigten, die ihr Wahlrecht genutzt und dazu beigetragen haben, die Wahlbeteiligung deutlich auf immerhin 24,2% zu steigern.