Einladung zur Teilpersonalversammlung der Lehrkräfte

An alle Lehrkräfte der allgemeinbildenden Schulen Pankow

Einladung zur Teilpersonalversammlung am 08. März 2018

Beginn: 11 Uhr (Einlass ab 10.30 Uhr)

in der Aula der Max-Taut-Schule, Fischerstr. 36, 10317 Berlin (Nähe S-Bahnhof Nöldnerplatz S5/S7/S75; 26 Min. von S-Pankow)

Wir schlagen folgende Tagesordnung vor:

  1. Tätigkeitsbericht
  2. Pankow baut (endlich) – Stadtrat Dr. Kühne hat sein Kommen zugesagt
  3. Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung
  4. Arbeitsbelastung: Was muss der Senat tun? Was können wir tun?
  5. Gehalt und Besoldung

Mit freundlichen Grüßen

Streichardt

Vorsitzender

PR-Info 04/2018

Umgang mit Teilzeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

beim Thema „Teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte“ tut sich etwas. Mehr und mehr Kollegien beschließen auf ihrer Gesamtkonferenz eine Entlastung von Teilzeitbeschäftigten in Form einer anteiligen Reduzierung außerunterrichtlicher Tätigkeiten. Dies begrüßen wir als Personalrat sehr!

Auf unserer Website haben wir Informationen zur neuen Rechtslage und mehrere Beispiele für schulinterne Regelungen aufgeführt, die Sie als Anregung nutzen können.

» Weiterlesen

Anmeldezeitraum an Oberschulen

An alle Sekretär*innen der Oberschulen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

zunächst wünschen wir Ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018.

Nach unserer Beratung am 12.12.2017, in der u.a. die zusätzlichen Arbeitsbelastungen aufgrund des veränderten Anmeldezeitraums von Schüler*innen an Oberschulen thematisiert wurden, haben wir uns umgehend an den zuständigen Leiter der Abteilung II, Herrn Duveneck, gewandt. In unserem Schreiben benannten wir deutlich die unzumutbaren zusätzlichen Belastungen, die für Sie entstehen und forderten nachdrücklich, zu der bisherigen Regelung zurückzukehren. Leider haben wir bisher keine Antwort erhalten. Wieder einmal zeigt die Behörde, was Sie unter Wertschätzung versteht.

» Weiterlesen

A13 / E13: Erfreuliche Entwicklung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in dieser PR-Info sollte eigentlich dargestellt werden, was durch Kolleginnen und Kollegen des Bezirkes und den Personalrat unternommen worden ist, um die Senatsverwaltungen für Bildung und Finanzen zu bewegen, ihre Zusagen hinsichtlich der gerechten Bezahlung für Lehrkräfte aus dem Sommer 2016 einzuhalten. Der Druck, der durch die Beschäftigten und ihre Vertretungen auf die Senatsverwaltungen ausgeübt wurde sowie die aktuellen Entscheidungen, die im Land Brandenburg getroffen worden sind, haben nun erfreulicherweise dazu geführt, dass am 29.11.2017 aus dem Abgeordnetenhaus verlautete, dass die Mittel für die Bezahlung nach A13 / E13 für Lehrkräfte, die nach älteren rechtlichen Regelungen ausgebildet wurden, im Haushalt 2018/19 bereitgestellt werden. » Weiterlesen

Personelle Veränderungen im Personalrat

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dem neuen Schuljahr ist es zu personellen Veränderungen im Personalrat gekommen, über die wir in der PR-Info 04/2017 informieren. Neu dabei sind Petra Kaersten, Lehrerin an der Grundschule am Planetarium (03G08), und Konstanze Gromelski, Schulsekretärin an der Grundschule im Panketal (03G24).

Die Übersicht zu den Mitgliedern des Personalrats haben wir entsprechend verändert.

In der PR-Info finden Sie auch unsere aktualisierten Sprechzeiten.

Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start in das Schuljahr 2017/18!

Ihr Personalrat

Teilpersonalversammlung „E13 / A13 für alle!“

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

den Beschäftigtenvertretungen wurde Anfang Juni der Entwurf der neuen Bildungslaufbahnverordnung (BLVO) vorgelegt. Bei der Anhebung der Gehälter auf E13 / A13 gibt es für einige Beschäftigtengruppen noch großen Klärungsbedarf.

Um über die Inhalte der BLVO zu informieren und gemeinsam über die Konsequenzen zu beraten, laden wir folgende Beschäftigte ein:

  • alle Lehrkräfte an Grundschulen
  • alle Lehrkräfte mit einem Wahlfach
  • alle Sonderschullehrkräfte mit Ostausbildung und
  • alle Beschäftigten mit einer LuK-Ausbildung

zu einer Teilpersonalversammlung „E13 / A13 für alle!“

» Weiterlesen

Entlastung für teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte

Bereits am 16. Juli 2015 hat das Bundesverwaltungsgericht geurteilt, dass teilzeitbeschäftigte Lehrkräfte auch hinsichtlich ihrer außerunterrichtlichen Tätigkeiten nur entsprechend ihrer Teilzeitquote zur Dienstleistung herangezogen werden dürfen.

Ende März erhielten nun die Schulleitungen ein Schreiben der Senatsbildungsverwaltung mit „Empfehlungen für den Einsatz teilzeitbeschäftigter Lehrkräfte“. Wir begrüßen es, dass sich die Behörde endlich mit einer Empfehlung geäußert hat.

» Weiterlesen

Nützliche Informationen 02/2017

In den letzten Wochen haben wir unserer Themensammlung neue Informationen zu folgenden Themen hinzugefügt:

  • Freistellungen (Sonderurlaub, Bildungsurlaub, Fortbildung, Dienstgang, Dienstreise, gewerkschaftliche Verpflichtungen für Funktionsträger, gerichtliche oder polizeiliche Termine)
  • Funktionsstellen
  • Medikamentengabe an Schulen
  • Willkommensklassen.

Die Formularsammlung haben wir erweitert zu den Themen

  • Bildungs-und Teilhabepaket
  • Dienstreisen
  • Gewalt / Notfälle
  • Medikamentengabe.

Das Archiv unserer PR-Infos haben wir zunächst um diejenigen Schreiben aus dem Jahr 2016 ergänzt, die nach wie vor wichtige Infos enthalten.

Neuer Personalrat im Amt

Am 28.11.2016 hat sich der neu gewählte Personalrat für die Wahlperiode 2016 bis 2020 konstituiert. Erstmals besteht der Pankower PR aus 17 Mitgliedern, da die Zahl der Beschäftigten über 3000 gestiegen ist. Wir haben über die Zusammensetzung des Gremiums in einer PR-Info informiert. Auf unserer Website haben wir auch Fotos der PR-Mitglieder veröffentlicht.

Wir danken allen Beschäftigten, die ihr Wahlrecht genutzt und dazu beigetragen haben, die Wahlbeteiligung deutlich auf immerhin 24,2% zu steigern.