„Mangel an pädagogischem Personal kein Wunder“

Die Teilpersonalversammlung der Erzieher*innen und Betreuer*innen der Region Pankow war mit 250 Kolleginnen und Kollegen sehr gut besucht. Es wurde eine Resolution mit Forderungen an den Senat beschlossen.

Auf der Versammlung verlas der Kollege Voß, koordinierender Erzieher der Grundschule am Falkplatz, einen Offenen Brief, in dem er die Arbeitsbedingungen an den Grundschulen kritisiert. Darin heißt es u.a.:

» Weiterlesen

A13/E13: Die Mehrheit soll warten

Die Senatsbildungsverwaltung hat am 06.09.2017 einen Brief an alle Lehrkräfte mit Ausbildung für die Grundschule versandt. Darin erteilt sie Hoffnungen auf eine schnelle und unkomplizierte Höhergruppierung für Lehrkräfte, die noch nach älteren rechtlichen Regelungen ausgebildet wurden, eine Absage.

Die Lehrkräfte der Grundschule 03G24 mit der Ausbildung als „Lehrer für untere Klassen“ haben dem Personalrat daraufhin einen Offenen Brief geschickt. Sie fragen zu Recht: Welchen Wert hat für den Senat der Grundsatz „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“?

A13/E13: Schnelle Aufwertung nötig!

Dem Personalrat wurde ein Beschluss einer Gesamtkonferenz weitergeleitet. Darin wenden sich die Kolleginnen und Kollegen in einem offenen Brief an Frau Senatorin Scheeres, um eine schnelle Aufwertung der Arbeit von Grundschullehrkräften und anderen Lehrkräften mit einem Wahlfach einzufordern. Wir dokumentieren im Folgenden diesen Brief.

Außerdem kann auch auf der Website openPetition die Forderung „Gerechtigkeit bei Besoldung / Bezahlung für alle Berliner Lehrer*innen“ unterstützt werden.
» Weiterlesen