A13/E13: Die Mehrheit soll warten

Die Senatsbildungsverwaltung hat am 06.09.2017 einen Brief an alle Lehrkräfte mit Ausbildung für die Grundschule versandt. Darin erteilt sie Hoffnungen auf eine schnelle und unkomplizierte Höhergruppierung für Lehrkräfte, die noch nach älteren rechtlichen Regelungen ausgebildet wurden, eine Absage.

Die Lehrkräfte der Grundschule 03G24 mit der Ausbildung als „Lehrer für untere Klassen“ haben dem Personalrat daraufhin einen Offenen Brief geschickt. Sie fragen zu Recht: Welchen Wert hat für den Senat der Grundsatz „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“?